ADRESSE Büro und Trainingsstätten

Büro und Trainingszentrum I

Bürgermeister-Wehrmann-Str. 14

30826 Garbsen 

info@reha-frielingen.de

Tel.: 05131 - 45 69 15

 

Trainingszentrum II

Bürgermeister-Wehrmann-Str. 10

30826 Garbsen 

 

 

Herzsport Neustadt

Sporthalle der Hans-Böckler-Schule

Eingang Kornstraße

31535 Neustadt

 

© 2015 Reha-Frielingen.de

Vorhang auf für die „LIPSTICKS“

March 2, 2016

 

Pressemitteilung

 

Vorhang auf für die „LIPSTICKS“

Tanzschulniveau für den schmalen Geldbeutel

 

Garbsen, 2. März 2016. Was hat „Discodance“ mit Reha-Sport zu tun? Im Garbsener Ortsteil Frielingen schafft es der Förderverein für Rehabilitation e.V. sehr erfolgreich, beides unter einen Hut zu bringen. „Im Ursprung sind wir ein Reha-Sport-Verein, der sein Angebot erweitert hat“, erklärt Marita Baselt, Schatzmeisterin des Vereins. Unter anderem um eine Schülertanzgruppe für Jugendliche mit Migrationshintergrund, die „LIPSTICKS“. Der Sparkassen-Sportfonds Hannover unterstützt dieses Projekt des Fördervereins für Rehabilitation e.V. mit 500 Euro. Marita Baselt und Laura Gamroth, Initiatorin und Leiterin der „LIPSTICKS“, nahmen heute den symbolischen Spendenscheck entgegen.

 

Laura Gamroth bietet inzwischen 14 Schülerinnen preiswerten Unterricht auf Tanzschulniveau, was schon zu einigen öffentlichen Auftritten geführt hat. Michael Scholz, Vertriebsdirektor der Sparkasse Hannover, gratulierte ihr: „Ein tolles verbindendes Projekt, das Sie da auf die Beine gestellt haben. Die Schülerinnen haben offensichtlich Spaß – am Tanzen und miteinander.“ Das kann Laura Gamroth bestätigen: „Die Schülerinnen treffen sich auch außerhalb des Trainings und unternehmen gemeinsam etwas.“ Die Nachfrage ist groß. „“Wir sind inzwischen schon so weit, dass wir eine zweite Gruppe aufmachen können“, sagt Marita Baselt, „dann mit etwas jüngeren Kindern.“ 

 

Mit der Förderung in Höhe von 500 Euro aus dem Sparkassen-Sportfonds will der Verein die Gruppe mit einheitlichen Trikots ausstatten. „Wir freuen uns, wenn wir uns für unsere künftigen Auftritte einheitlich kleiden können“, sagt Laura Gamroth.

 

Der Sparkassen-Sportfonds war 2010 mit einer jährlichen Fördersumme von bis zu 100.000 Euro gestartet und zunächst auf fünf Jahre ausgerichtet. Bereits im März 2014 hat der Vorstand der Sparkasse Hannover dieses besondere Förderengagement um weitere fünf Jahre verlängert. Vorrangiges Ziel ist es, die Sportvereine in ihrer wichtigen gesellschaftlichen Funktion für die Menschen in und um Hannover zukunftsfähig und attraktiv zu machen. Bis heute wurden unter dem Motto "gemeinsam GROSSES bewegen" 463 Vereinsprojekte mit insgesamt 576.508 Euro gefördert.

 

Vereine mit eigenen Projektideen können sich für die nächste Ausschüttung des Sparkassen-Sportfonds bis zum 31. März 2016 bewerben. Informationen rund um die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden sich unter www.sparkassen-sportfonds.de. 

 

Ansprechpartner für Medien:

 

Anja Bergelt

Unternehmenskommunikation

Telefon 0511 3000-6822

anja.bergelt@sparkasse-hannover.de

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

September 19, 2019

Please reload

Archiv