Die etwas andere Herzsportgruppe

Der Förderverein für Rehabilitation e.V. Frielingen erweitert sein Gesundheitssportangebot.

Nachdem die Vorschriften für den Herzsport geändert wurden, ist der Frielinger Verein in der Lage, sein Angebot zu erweitern. Von einer Herzkrankheit betroffene Menschen, die schnell wieder in das Alltagsleben eingegliedert werden möchten, sind hiermit angesprochen. Mit einem Eingangstest wird die individuelle Leistungsfähigkeit des Probanden festgestellt und dient als Grundlage für die Trainingsplanung. Das durchgeführte Training verbessert die Ausdauerleistung im Cardiobereich. Durch regelmäßige Kontrollen, alle 8 - 10 Wochen, wird der Leistungsstand kontrolliert. Um auch die wichtige Förderung der allgemeinen Körperkraft einzubeziehen, wird die zum Einstieg in die Übungsstunde durchgeführte funktionelle Gymnastik, durch Training mit Sveltus - Bändern ergänzt. Die Anwesenheit des Vereinsarztes Dr. Martin Stark, im gleichen Gebäude, garantiert die Sicherheit. Betreut werden die Teilnehmer durch die Fachübungsleiter Ewa Szalkowski und Heinz Mohry. Für die Teilnahme am Herzsport ist eine ärztliche Verordnung erforderlich.

Fragen werden zu jeder Zeit beantwortet unter Tel. 05131-456915 oder 51177.



Betreut werden die Teilnehmer durch die Fachübungsleiter Ewa Szalkowski und Heinz Mohry

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square